Neuste Rezepte

Eat the Rainbow – Erlerne die Basics einer ausgewogenen Ernährung

Eat the Rainbow – Erlerne die Basics einer ausgewogenen Ernährung

-Anzeige- #SheDoesFuture Eine Organisation, welche Mädchen und jungen Frauen Raum gibt, Interessen und Fähigkeiten zu entdecken und auszuprobieren. Durch unterschiedlichste Online-Kurse werden Themen vermittelt, welche helfen, persönliche und berufliche Ziele zu erreichen. Bei dem ganzheitlichen Angebot sind viele Themen dabei, welche so nur wenig oderWeiterlesen

Vegane Linsenbolognese – Ganz ohne Ersatzprodukte

Vegane Linsenbolognese – Ganz ohne Ersatzprodukte

Linsen, Linsen, Linsen Vielleicht wisst ihr bereits durch mein Rote Linsen-Kokos-Dal oder von dem Rezept Omas veganer Linseneintopf, dass ich ein riesen großer Linsen-Fan bin! 😄 Wie kann man die kleinen Samen auch nicht lieben? Sie haben tiptop Nährwerte und auch wer sich einmal mitWeiterlesen

Veganes Sushi selber machen – Verschiedene, bunte Sorten

Veganes Sushi selber machen – Verschiedene, bunte Sorten

Sushi ohne Fisch? Na klar geht das! Viele assoziieren Sushi zwar immer direkt mit Fisch, aber der gehört bei diesem köstlichen japanischen Gericht gar nicht zwingend dazu 😊. Die Hauptkomponenten von Sushi sind erkalteter Reis und Nori-Algenblätter – und Tada: diese beiden Zutaten sind ehWeiterlesen

Vegane Waffeln mit Sauerkirschen und Puderzucker + 8 Tipps

Vegane Waffeln mit Sauerkirschen und Puderzucker + 8 Tipps

Vegane Waffeln ohne Ei-Ersatz Gute Neuigkeiten: Für leckere, fluffige, vegane Waffeln benötigt ihr keinen Ei-Ersatz. Das einzige „Ersatzprodukt“, welches in diesem Rezept überhaupt benötigt wird, ist Pflanzendrink – toll 😊. Wenn ihr euch jetzt denkt: Aber vegane Waffeln gelingen doch häufig nicht, weil der TeigWeiterlesen

Tempeh mit Gemüse und würziger Soße

Tempeh mit Gemüse und würziger Soße

Was ist Tempeh? Tempeh kommt traditionell aus Indonesien. Er besteht eigentlich nur aus Sojabohnen und ist somit von den Inhaltsstoffen her viel besser als die meisten Fleischersatzprodukte, welche oft eine lange Zutatenliste haben. Für Tempeh werden einfach nur Sojabohnen gekocht und anschließend mit einem speziellenWeiterlesen

Vegane Blätterteigpizza mit Gelber und Roter Bete

Vegane Blätterteigpizza mit Gelber und Roter Bete

Ganz schnell gezaubert Natürlich ist es immer besser, Teige selbst frisch herzustellen – das gilt eigentlich für so ziemlich jeden Teig. Nur so könnt ihr euch sicher sein, was genau drin ist und könnt auf jegliche Zusatzstoffe verzichten. Bei Blätterteig hört meine Motivation allerdings auf,Weiterlesen

Vegane Blätterteig-Apfeltaschen: Minimaler Aufwand, Maximaler Geschmack

Vegane Blätterteig-Apfeltaschen: Minimaler Aufwand, Maximaler Geschmack

Apfeltaschen gehen immer! Es kommt unangekündigter Besuch? Mach Apfeltaschen! Deine Äpfel sind nicht mehr so frisch und du möchtest sie schnell verwerten? Mach Apfeltaschen! Du möchtest dir nachmittags etwas Gutes tun, aber nicht lange in der Küche stehen? Mach Apfeltaschen! Du brauchst ein Rezept, beiWeiterlesen

Zweierlei vegane Flammkuchen: herzhaft und süß

Zweierlei vegane Flammkuchen: herzhaft und süß

Das perfekte Duo Es gibt Leute, die mögen lieber herzhafte Flammkuchen. Es gibt Leute, die mögen lieber süße Flammkuchen. Es gibt Leute, die essen erst herzhaft und dann süß. Es gibt Leute, die essen erst süß dann herzhaft. Welche Person seid ihr? Das Gute: JeWeiterlesen