Vegane Mie-Nudeln mit Erdnusssoße und Gemüse

Vegane Mie-Nudeln mit Erdnusssoße und Gemüse

Die beste Soße: Erdnusssoße

Die Erdnusssoße ist auf jeden Fall das, was dieses Gericht so besonders macht. Sie ist wunderbar cremig und enthält die verschiedensten Aromen. An Gemüse könnt ihr natürlich alles Mögliche verwenden. Schaut hier einfach, was euer Kühlschrank so hergibt und/oder gerade Saison hat. Mie-Nudeln schmecken hervorragend in Kombination mit Erdnusssoße. Noch dazu sind sie sehr schnell zubereitet, da sie nur mit heißem Wasser übergossen werden müssen. Für eine vegane Variante achtet darauf, dass die Mie-Nudeln ohne Ei sind, denn das ist bei Mie-Nudeln nicht selbstverständlich. Für eine glutenfreie Option eigenen sich auch Reisnudeln wunderbar für dieses Gericht.

Vegane Mie-Nudeln mit Erdnusssoße und Gemüse

Vegane Mie-Nudeln mit Erdnusssoße und Gemüse

 

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Nudeln:

175 g Räuchertofu (1 Block)

3 EL Rapsöl

2 EL Sojasauce

1 EL Sesam

4 Möhren

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

1 Handvoll Zuckerschoten

3 Frühlingszwiebeln

2 Knoblauchzehen

2 cm Ingwer

½ EL Chiliflocken

250 g Mie-Nudeln ohne Ei

Optional Salz & Pfeffer aus der Mühle

2 EL Erdnusskerne

Erdnusssoße:

4 EL Erdnussmus

1,5 EL Ahornsirup

2 EL Sojasauce

3 EL Zitronensaft

5 EL Wasser

 

Zubereitung:

  1. Räuchertofu in Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Tofuwürfel rundherum knusprig anbraten. Zum Schluss alles mit 2 EL Sojasauce ablöschen und den Sesam hinzugeben. Tofu auf einen Teller geben und zur Seite stellen.
  2. Möhren in Streifen, Paprika und Zuckerschoten in Würfel und Frühlingswiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln.
  3. Das restliche Öl (2 EL) in der Pfanne erhitzen und Möhren und Paprika hinzugeben. Alles ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend Zuckerschoten, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chiliflocken und einen Schluck Wasser hinzugeben und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Mie-Nudeln nach Packungsanleitung garen.
  5. Alle Zutaten für die Soße miteinander cremig verrühren.
  6. Gemüse, Mie-Nudeln, Erdnusssoße und Tofu miteinander vermengen. Abschmecken, ob ihr noch Salz und Pfeffer benötigt und eventuell hinzugeben.
  7. Die veganen Mie-Nudeln mit Erdnusssoße und Gemüse auf Tellern anrichten und mit Erdnusskernen getoppt servieren.

Vegane Mie-Nudeln mit Erdnusssoße und Gemüse


Weitere tolle Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.