Bananenbrot mit Haselnüssen und Schokolade

Bananenbrot mit Haselnüssen und Schokolade

Schnell, einfach und köstlich

Bananenbrot? Ist einfach nur toll! Der Name ist vielleicht etwas verwirrend, weil das Bananenbrot eher ein Kuchen ist, aber mehr gibt es an diesem Rezept wirklich nicht auszusetzen :D. Um ein Bananenbrot zu backen, muss man nicht mal backen können – einfacher könnte ein Rezept nicht sein! Noch dazu dauert das Zusammenrühren der Zutaten keine 10 Minuten. Ein wahres Blitzrezept! Dennoch kann sich das Bananenbrot geschmacklich sogar mit viel aufwändigeren Kuchen messen. Fruchtig, luftig, lecker 😊!

 

Resteverwertung

Falls ich euch noch nicht genug Vorteile dieses Rezeptes aufgeführt habe, kommen hier noch mehr! Das Bananenbrot eignet sich super für die Verwertung brauner Bananen. Je mehr braune Punkte/Stellen die Bananen haben, desto besser für dieses Rezept 😊. Denn erst dann haben die Bananen das volle Aroma und eine optimale Süße. Nach dem Backen könnt ihr das Bananenbrot sogar in Scheiben portionsweise einfrieren und wieder auftauen, sollte der kleine Süßhunger kommen 😊. So seid ihr immer gut vorbereitet!

Bananenbrot mit Haselnüssen und Schokolade im Detail

Bananenbrot mit Haselnüssen und Schokolade

 

Zutaten für 1 Kastenform:

3 sehr reife Bananen (ca. 300 g)

50 g Zucker

300 g Dinkelmehl, Type 630

1 EL Backpulver

1 Päckchen Bourbon Vanillezucker

80 ml Sonnenblumenöl (+ 1 EL zum Einfetten der Form)

50 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser

100 g Schokolade/Schokoraspel, zartbitter

50 g gehackte Haselnüsse

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Bananen schälen und das Fruchtfleisch mithilfe einer Gabel in einer Rührschüssel zerdrücken.
  3. Zucker, Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Sonnenblumenöl und Wasser hinzugeben. Alles nur so lange verrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.
  4. Die Schokolade hacken (oder bereits fertige Schokoraspel verwenden). Je 1-2 EL der Schokolade und der Haselnüsse für die Deko zur Seite legen. Den Rest zu dem Teig geben und kurz unterrühren.
  5. Eine Kastenform einfetten und den Teig gleichmäßig in die Form geben. Alles mit der zurückgelegten Schokolade und den Haselnüssen toppen.
  6. Das Bananenbrot für ca. 45-50 Minuten goldbraun backen. Zur Sicherheit die Stäbchenprobe durchführen. Bananenbrot auskühlen lassen und anschließend aus der Form stürzen. Fertig!

Bananenbrot mit Haselnüssen und Schokolade angerichtet auf PlatteBananenbrot mit Haselnüssen und Schokolade Details



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.