Veganer Apfel-Streusel-Kuchen

Veganer Apfel-Streusel-Kuchen

Streusel unten und oben!

Bedeutet: Für diesen Apfel-Streusel-Kuchen müsst ihr nur einen einzigen Teig anrühren 😊! 2/3 des Teiges drückt ihr dann als Boden in die Kuchenform und 1/3 des Teiges kommen als Streusel auf die Äpfel. Ansonsten müssen nur ein paar Äpfel geschnippelt werden. Easy!

 

Große Streusel sind gute Streusel

Dass ich Streusel lieber groß, teigig und saftig mag, wisst ihr vielleicht noch von diesem Rezept: Schneller veganer Apfel-Crumble. Auch bei diesem Kuchen knete ich die Zutaten zunächst zu einem richtigen Teig und „zupfe“ diesen anschließend als Streusel über die Äpfel. So sind die Streusel nach dem Backen schön knusprig, aber dennoch nicht trocken und das liebe ich sehr 😊.

Veganer Apfel-Streusel-Kuchen im DetailVeganer Apfel-Streusel-Kuchen Kuchenstück

Veganer Apfel-Streusel-Kuchen

 

Zutaten für 1 Springform (26 cm):

Boden/Streusel

2 EL Sojamehl + 5 EL Wasser

350 g Dinkelmehl, Type 630

130 g Zucker

3 TL Reinweinstein-Backpulver

1 Prise Salz

200 g vegane Butteralternative, weich

Apfelfüllung

5 Äpfel, mittelgroß

½ Zitrone

2 EL Zimt-Zucker

Optional: Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

  1. Boden und Ränder der Springform mit etwas von der veganen Butteralternative ausfetten und anschließend die Flächen leicht mit Mehl bestäuben. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Sojamehl mit Wasser glattrühren. Zusammen mit dem Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und der Butteralternative mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem Teig verrühren und diesen anschließend kurz mit den Händen kneten.
  3. 2/3 des Teiges gleichmäßig mit den Händen auf den Boden der Springform drücken und einen Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  4. Äpfel entkernen und in Würfel schneiden. Mit dem Saft einer halben Zitrone und dem Zimt-Zucker vermengen.
  5. Äpfel auf dem Kuchenboden verteilen und den restlichen Teig als Streusel über die Äpfel geben/zupfen.
  6. Kuchen ca. 50 Minuten backen, in der Form abkühlen lassen und gegebenenfalls zur Deko mit Puderzucker bestäuben.

Veganer Apfel-Streusel-Kuchen angerichtet3 Zubereitungsschritte Veganer Apfel-Streusel-KuchenVeganer Apfel-Streusel-Kuchen Zutaten: Teig und Äpfel



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.