Nährmittel richtig lagern und schützen

Nährmittel richtig lagern und schützen

Lebensmittellagerung

Ihr fragt euch, warum das Thema „Lebensmittellagerung“ zu der Kategorie „Nachhaltigkeit in der Küche“ zählt?! Ganz einfach: Richtig gelagert bleiben eure Lebensmittel so lange wie möglich frisch und ihr beugt der Gefahr vor, dass ein Lebensmittel schlecht wird und entsorgt werden muss. Denn wie ihr wahrscheinlich wisst, ist Lebensmittelverschwendung ein sehr präsentes Thema – und das definitiv auch in Privathaushalten.

 

Nährmittel in Gläsern, Dosen und Co. lagern!

Die Lagerung von trockenen Lebensmitteln in möglichst luftdichten Gefäßen bringt viele Vorteile mit sich:

  • Die Gefäße schützen eure Lebensmittel vor Schädlingen bzw. schützen sie vor der Ausbreitung der Schädlinge auf andere Lebensmittel, falls ein Glas befallen sein sollte. Denn wer einmal Lebensmittelmotten oder Ähnliches in seiner Küche hatte weiß, wie schwierig man sie wieder los wird. Meist hilft dann leider nur noch die Entsorgung aller Lebensmittel. Mit dieser Lagerungsmethode würde es dann vermutlich reichen, nur das eine befallene Glas zu entsorgen.
  • Schädlinge werden zudem nicht besonders angezogen, da keine Krümel oder Ähnliches herumliegen. Alles ist sauber verstaut und keine Verpackung kann aus Versehen aufgehen/umfallen.
  • Die Gläser sind sehr schön anzusehen (besonders wenn man sie noch beschriftet) 😊. Dies bringt dann den weiteren Vorteil, dass man seine Vorräte immer genau im Blick hat, diese dadurch schnellstmöglich aufbrauchen kann und nichts doppelt kauft.

Lebensmittel in Gläsern gelagert im Vorratsregal

Übrigens: Vorratsgläser braucht ihr nicht extra neu kaufen! Dafür könnt ihr einfach die leeren Gläser von Mais, Bohnen und Co. nutzen. Einige Firmen verwenden zudem nur goldene Deckel, falls ihr euer Regal einheitlich haben wollt. Oft werden im Internet auch viele solcher Gläser verschenkt – vielleicht habt ihr ja Glück 😊.

Lebensmittel in Gläsern gelagert im Vorratsregal

Gewürze in Gläsern gelagert im Vorratsregal


Weitere tolle Rezepte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.